Die Geschichte.

Werdegang eines erfolgreichen Familienunternehmens.

Und deshalb ist es auch kein Zufall, dass wir schon lange Marktführer auf unserem Gebiet sind. Weil es sich gut anfühlt, die Welt ein bisschen gesünder zu machen. Und weil wir jeden Tag kleine Fortschritte auf dem Weg zu großen bahnbrechenden Entwicklungen erleben.

Es gäbe vielleicht kein seca, wenn ein mutiger Vorreiter sich 1840 nicht getraut hätte, an seine Idee zu glauben. Bevor er dann später viele Nachahmer fand.


Wir waren von Anfang an auf Ihrer Seite – das ist sehr aufregend. Wir freuen uns darauf, weiter mit Ihnen durchs Leben zu gehen. Ein Ende ist nicht abzusehen...

Herzlichst, 

Ihr seca-Team


1840

Geburtsstunde des Weltmarktführers.

Vom richtigen Gespür für den großen Erfolg.

Sein Lehrherr war der Mönch und Mechaniker Quintenz, der schon 1821 in Straßburg die Dezimalwaage erfunden hatte. Der clevere Auszubildende eignet sich von ihm das nötige Wissen an und bringt es mit nach Hamburg. Hier gründet Joachims am 11. Juli 1840 die allererste Waagenfabrik in Deutschland. Produziert werden vor allem Brücken-, Dezimal-, Tafel- und Säulen-Waagen, die er in alle Welt verkauft. Aus der Schlosserwerkstatt ist eine kleine Fabrik geworden, deren Glanz jedoch verblasst, als Joachims 1874 stirbt.


1888

Übernahme der heutigen Unternehmerfamilie.

seca wird flügge.

Der Maschinenbauer Frederik Vogel kauft die Waagenfabrik 1888, erweitert die Produktpalette und führt den Markennamen `seca´ ein, den er 1897 schützen lässt. Der Name leitet sich vom Lateinischen secare für schneiden ab. Warum? Eine Schneide spielt eine wichtige Rolle bei der Messgenauigkeit einer mechanischen Waage.


1904

Umzug nach Wandsbek.

seca wächst.

Hier sitzt bis heute die Hauptniederlassung von seca. Schon in der ersten Hälfte des 20. Jahrhunderts kennt und nutzt so gut wie jeder Arzt die mechanischen Waagen mit dem roten Schriftzug. Weil sie dank ihrer hohen Qualität als besonders langlebig gelten.


1934

Die nächste Generation.

seca bleibt in der Familie.

Der neue Geschäftsführer bringt das Unternehmen durch die schwierige Zeit des Zweiten Weltkriegs und beginnt gleich danach mit dem Wiederaufbau. Sein Geschick zahlt sich aus: Schnell wird seca für seine bahnbrechenden Entwicklungen berühmt.


1970

Frischer Wind mit neuem Konzept.

seca baut die Führung aus.

Mit einer neuen strategischen Ausrichtung baut er die Marktführerschaft von seca aus. Sein Konzept ist die Konzentration auf medizinisches Messen und Wiegen in höchster Präzision. „Wenn Wiegefragen, dann seca-Waagen!“ Lieferwagen mit großflächiger Reklame fahren durch die Stadt und präsentieren und verkaufen die neuen Produkte. Immer ganz nah dran am Kunden.


2001

Schöne Anerkennung.

seca erhält den Design-Preis.

Das wird belohnt. Mit dem Sonderpreis für außergewöhnlich zukunftsorientiertes Design. Das Design-Zentrum Nordrhein-Westfalen prämiert die Rollstuhlwaage seca 665 mit dem `red dot design award: intelligent design´.


2010

Die vierte Generation.

seca bleibt Marktführer.

Die Geschäftsführung liegt jetzt in den Händen seiner Söhne Robert Vogel (Vertrieb & Marketing) und Frederik Vogel (Technik). Den Geschäftszweig Finanzen überwacht Thomas Wessels. seca bleibt damit ein 100prozentiges Familienunternehmen – und Marktführer.


2015

175-jähriges Firmenjubiläum.

Die schöne Kunst medizinischer Präzision.

seca feiert seinen 175. Geburtstag.

Als der talentierte Schlossermeister A.C.C. Joachims 1840 in Hamburg ein Waagengeschäft gründete, konnte er nicht wissen, dass seine Unternehmung 175 Jahre später immer noch bestehen würde. Mittlerweile in der 4. Generation Inhabergeführt ist seca als Global Player in über 110 Ländern etabliert und hat seine Position als Weltmarktführer im medizinischen Messen und Wiegen weiter ausgebaut. Die Erfolgsgeschichte ist also sicher noch nicht zu Ende und seca wird in Zukunft noch viele erfolgreiche Kapitel schreiben.


Heute

Weltweit präsent.

Mit seca in die Zukunft.

Neben dem Vertrieb in vierzehn Niederlassungen werden seca Messsysteme und Waagen in über 110 Länder exportiert. Das seca service Netzwerk garantiert dazu die kontinuierliche Wartung der Präzisionsgeräte. Um Ärzte und medizinisches Personal so professionell wie möglich zu unterstützen, pflegt seca engen Kontakt zu den Anwendern. Das Ergebnis sind innovative Produkte, die genau auf die Bedürfnisse der jeweiligen medizinischen Anwendungsbereiche zugeschnitten sind. Dabei garantieren modernste Fertigungstechniken, langlebige Materialien und ein weltweites Qualitätsmanagement einen Produktstandard auf höchstem Niveau.

Kontakt.

seca Kundendienst.

Über das E-Mail-Formular können Sie direkten Kontakt zu seca oder einem unserer Partner aufnehmen.

Die mit einem Stern (*) gekennzeichneten Felder sind Pflichtfelder. Alle anderen Angaben sind freiwillig.

Kontaktformular

general note (grey)
standard fields (grey)
Anrede*
Accept data protection information*
normal fields