Risiko-Manager für Medizinprodukte (m/w/d)

Ausschreibungsnummer 7122018

Wo es seca gibt, führt seca die Märkte an. Mit medizinischen Messsystemen und Waagen, bei denen Qualität, Innovation und Zuverlässigkeit höchstes Gewicht haben. Besonders die Kunst der medizinischen Präzision, die seca seit über 175 Jahren auszeichnet, wissen unsere Kunden in mehr als 110 Ländern zu schätzen.

Dank steigender Nachfrage und unserer motivierten Mitarbeiter wachsen wir auch dieses Jahr weiter und suchen für unsere internationale Unternehmensgruppe in unserem Headquarter Hamburg den

Risiko-Manager für Medizinprodukte (m/w/d)

 

Das seca-Qualitätsmanagement stellt sicher, dass die weltweiten Kundenanforderungen an Medizinprodukte, medizinische Software und geeichte Waagen eingehalten werden, um so die hohen Qualitätsansprüche von seca zu gewährleisten.

Außerdem stellen wir sicher, dass die regulativen Anforderungen erfolgreich umgesetzt werden, was verschiedene Audit-Organisationen bei diversen Audits nach MDD und MDSAP regelmäßig bestätigen.Da sich seca als innovatives Unternehmen versteht und Marktführer im medizinischen Messen und Wiegen ist, unterliegen nahezu alle seca-Produkte der permanenten Optimierung und Weiterentwicklung, um den sich ständig ändernden Markt- und Kundenanforderungen zu entsprechen.

Der Risiko-Manager bearbeitet zusammen mit den Fachabteilungen das gesamte Risikomanagement des seca-Portfolios, bestehend aus vernetzten Medizinprodukten der Klasse I, Im und IIa. Für unser 5-köpfiges QM-Team suchen wir einen kompetenten Macher (m/w/d), der Lust hat mitzugestalten und sich aktiv einzubringen, um den hohen seca-Qualitätsanspruch weiter zu etablieren.

Ihre Aufgaben:

  • Verantwortung des Risikomanagements bei seca
  • Durchführung der Risikoanalysen mit den entsprechenden Fachabteilungen für das gesamte seca-Produktportfolio
  • Projektmitglied bei Neuentwicklungen
  • Optimierung des Risikomanagementprozesses
  • Aufrechterhaltung der Aktualität der Risikomanagementakten
  • Identifizierung und Bewertung von neuen Risiken, u.a. Durchführung der regulativen Marktbeobachtung und Reklamationsauswertung
  • Enge Zusammenarbeit mit den Bereichen Entwicklung und Produktmanagement

Ihre Qualifikationen:

  • Erfolgreich abgeschlossenes Studium der Medizintechnik, des (Wirtschafts-) Ingenieurswesens oder eine vergleichbare Ausbildung
  • Einschlägige Berufserfahrung im Risikomanagement in der Medizintechnik
  • Sehr gute Kenntnisse der ISO 14971, MDD/MDR und IEC 60601-1
  • Sehr gute Englischkenntnisse in Wort und Schrift
  • Verbindliches und überzeugendes Auftreten
  • Kommunikationsstärke und Durchsetzungsvermögen
  • Qualitäts- und Kostenbewusstsein sowie strukturierte Arbeitsweise

Unsere Benefits:

  • Viel Abwechslung, da das Risikomanagement das gesamte Produktportfolio von der einfachen Waage bis hin zum komplexen Vitaldatenmonitor betrifft sowie die Risikoklassen I, Im und IIa umfasst
  • Viele interessante Entwicklungsprojekte, die eine konsequente Fokussierung auf effektive Patientenbehandlung und den medizinischen Nutzen haben
  • Ein attraktives Gehalt in einem wirtschaftlich erfolgreichen und gesund wachsenden Unternehmen
  • Auf die Mitarbeiter speziell zugeschnittene Entwicklungsmaßnahmen und Weiterbildungen inkl. interner Vortragsreihen
  • Flexible Arbeitszeiten, eine moderne Infrastruktur und eine zeitgemäße Arbeitsumgebung
  • Vereinigung aller Funktionen unter einem Dach (Forschung, Produktmanagement, Entwicklung, Fertigung, QM, Service, Marketing, Vertrieb) mit direkt erreichbaren Ansprechpartnern und kurzen Wegen
  • Ein umfangreicher Einarbeitungsplan stellt sicher, dass Sie in den ersten Wochen alle relevanten Bereiche und auch die Menschen dahinter kennenlernen
  • Obst, Cerealien und Getränke kostenfrei
  • Einen attraktiven Standort zentrumsnah in Hamburg, gut erreichbar mit eigenem Fahrzeug und öffentlichen Verkehrsmitteln (Bus, U-Bahn, S-Bahn), gefördert über die HVV-Profi-Card
  • Die Kontinuität und auf langfristigen Erfolg ausgelegte Unternehmensentwicklung in einem seit 4 Generationen wirtschaftlich sehr erfolgreichen inhabergeführten Familienunternehmen
  • Sportangebote vor Ort, durchgeführt von einem Personal Trainer
  • Vermögenswirksame Leistungen und Zuschüsse zur betrieblichen Altersversorgung
  • Mehrfach ausgezeichnet als Hamburgs bester Arbeitgeber
  • U.v.m. ….

Haben wir Ihr Interesse geweckt? Dann freuen wir uns über Ihre vollständigen Bewerbungsunterlagen unter Angabe der Ausschreibungsnummer 7122018 sowie Ihrer Gehaltsvorstellung und Ihres frühestmöglichen Eintrittsdatums.

seca services gmbh
Human Resources • Daniela Schumann
Hammer Steindamm 3–25 • 22089 Hamburg
Telefon 040 20 00 00-0
recruitment.de@seca.comwww.seca.com