seca News & Presse

Aktuelle Informationen aus dem Unternehmen.

Log4j-Sicherheitslücke – seca Produkte sind nicht betroffen.

- Im Zusammenhang mit den neuesten Erkenntnissen über Log4J-Schwachstellen hat seca umfangreiche Analysen durchgeführt, um die Sicherheit unserer Geräte und damit die (Daten-) Sicherheit unserer Kundinnen und Kunden zu gewährleisten. Das Open-Source-Tool mit dem Namen Log4J wird in keinem unserer Produkte verwendet. Das heißt, keines unserer Produkte ist von den Sicherheitslücken betroffen. Bei der Entwicklung unserer Produkte legen wir größten Wert auf die höchsten Sicherheitsstandards und werden auch in Zukunft alles daransetzen, diese beizubehalten, damit sich unsere Partnerinnen und Partner auf uns verlassen können. Bei weiteren Fragen wenden Sie sich an info@seca.com


seca launcht neues Mietkonzept “seca TRU & YOU. Better together.”

Innovatives Angebot für medizinische BIA ohne wirtschaftliches Risiko

- Hamburg, 09.09.2021 – Mit dem Mietkonzept „seca TRU & YOU. Better together.“ setzt seca in diesen herausfordernden Zeiten ein klares Statement für starke Partnerschaften mit Fitness- und Physioeinrichtungen, die sich als Gesundheitsanbieter positionieren wollen: Mit einer monatlichen Miete von 99 Euro und einer zusätzlichen Nutzungsgebühr von einem Euro pro Messung gibt seca diesen die Möglichkeit, das BIA Konzept seca TRU in ihr Angebot zu integrieren und damit ihre Gesundheitskompetenz zu untermauern. seca reagiert damit auf die veränderten Anforderungen im Fitnessmarkt.


seca und Imprivata setzen auf mehr Sicherheit und Standardisierung bei der Anwender-Authentifizierung

- Hamburg, 29. Juli 2021 – seca ist erster Anbieter für medizinische Waagen und Messsysteme, der eine Anwender-Authentifizierung mittels Imprivata ermöglicht. Mit der gemeinsamen Schnittstellenlösung unterstützen die beiden Unternehmen die Standardisierung unterschiedlicher Authentifizierungsprozesse im Krankenhaus, vereinfachen Workflows und entlasten das Pflegepersonal.


Für mehr Digitalisierung, Patientensicherheit und Kostentransparenz im Krankenhaus – seca launcht Mietkonzept für Integrationslösungen

- Hamburg, 10.06.2021 – Mit dem innovativen seca Mietkonzept können Kliniken ihre Digitalisierungsprojekte im Bereich Messen und Wiegen liquiditätsschonend umsetzen und dabei die Instandhaltungskosten reduzieren. Krankenhäuser können im Rahmen des Mietkonzeptes von den neuesten seca Integrationslösungen und der KIS-Anbindung profitieren, ohne eine hohe Kapitalbindung einzugehen. Finanzpartner ist Siemens Financial Services (SFS).


And the nominees are…

seca ist zweifach für den NEWard Preis der Fitnessbranche nominiert

- seca ist nominiert für den NEWard Preis von bodyLIFE Medien, sowohl in der Kategorie „Aufsteiger des Jahres“ als auch „Produktneuheit des Jahres“! Zwischen dem 27. Juli und dem 30. Oktober stimmt die Fitnessbranche per Online-Voting über die Einreichungen ab und kürt die Sieger.


Die Bedeutung von Körperzusammensetzung und Muskelmasse während der COVID-19-Pandemie

- Als Weltmarktführer für medizinische Messsysteme und Waagen arbeitet seca seit vielen Jahren mit Experten aus aller Welt zu den Themen Übergewicht, Adipositas und Gesundheitsprävention zusammen. Wir sprachen mit zwei dieser Expertinnen aus unserem seca Netzwerk über die Herausforderungen, denen Ernährungsexperten und Ärzte sowie ihre Patienten während der aktuellen COVID-19-Pandemie gegenüberstehen.


COVID-19: Basisparameter wie Gewicht, Größe und Vitaldaten besonders bei Risikogruppen nicht außer Acht lassen

- Die COVID-19-Pandemie stellt Ärzte und Gesundheitssysteme weltweit vor große Herausforderungen. Vor allem Menschen mit Vorerkrankungen haben ein erhöhtes Risiko für schwere Infektionsverläufe. Veröffentlichungen in medizinischen Fachmagazinen und von unabhängigen Organisationen weisen darauf hin, dass die exakte Messung von Vitalparametern bei der Behandlung von Risikogruppen mit COVID-19 eine große Rolle spielen können. Größe, Gewicht und Vitaldaten wie Blutdruck, Sauerstoffsättigung, Puls und Temperatur sind beispielsweise relevant bei der exakten Dosierung von Medikationen und der Einstellung von Beatmungsgeräten. Zudem helfen diese Informationen bei der Krankheitsdiagnose und der...


seca erhöht Produktionskapazitäten für systemrelevante Medizintechnik

Versorgung von Kliniken, Ambulanzen und Arztpraxen hat höchste Priorität

- In vielen Ländern haben Behörden und zuständige Institutionen seca, den Weltmarktführer im Bereich medizinischer Messsysteme und Waagen, und seine Medizinprodukte als systemrelevante Unterstützung der Gesundheitssysteme im Kampf gegen die COVID-19-Pandemie eingestuft. Aufgrund der aktuellen Situation ist der Druck in den Notaufnahmen und Krankenhäusern sehr hoch und der Bedarf an Medizintechnik weiter gestiegen. seca hält die Produktion aufrecht und erweitert Kapazitäten, um diesen Bedarf bestmöglich zu bedienen und einen Beitrag im Kampf gegen das Corona-Virus zu leisten.