seca News & Presse

Aktuelle Informationen aus dem Unternehmen.

Willkommen im News & Pressebereich von seca.

 

Hier finden Sie unsere aktuellen Pressemitteilungen und Nachrichten rund um unser Unternehmen und unsere Innovationsthemen. Anfragen zu Interviews, Fachartikeln, Produktinformationen oder hochauflösenden Bildern richten Sie gern jederzeit direkt an unsere PR Managerin.

Kontakt:

Anika Otto
PR Manager

Telefon:+49 40 20 00 00 411
E-Mail:anika.otto@seca.com
Anschrift:seca gmbh & co. kg Hammer Steindamm 3-25 22089 Hamburg, Germany

seca ist erfolgreich nach ISO 9001, ISO 13485 und dem Medical Device Single Audit Program (MDSAP) zertifiziert

Qualitätsmanagement erfüllt globale Anforderungen und sichert seca Marktvorteile

- Die deutschen und französischen Qualitätsmanagementsysteme von seca, dem führenden Hersteller medizinischer Messsysteme und Waagen, sind nach einem Audit des TÜV-Süd nach den neuen Revisionen der ISO 9001 und der ISO 13485 zertifiziert. Das Qualitätsmanagementsystem des seca Headquarters in Hamburg erhielt darüber hinaus das Zertifikat des Medical Device Single Audit Program (MDSAP). Damit erfüllt seca nicht nur die gesetzlichen Anforderungen von Europa, sondern nun auch ganz offiziell die der USA, Kanada, Australien, Japan und Brasilien.


OECD Forum 2018

seca fordert ganzheitliche Adipositas-Strategien in OECD-Staaten

- Unter dem Motto „What brings us together, moving from diagnosis to action“, diskutierten Vertreter der 35 OECD Mitgliedsstaaten während des OECD-Forums am 29. und 30. Mai in Paris wichtige gesundheits-ökonomische Themen. In diesem Setting setzte sich seca für mehr Aufklärung sowie ganzheitliche Präventions- und Versorgungsansätze in der Frage der Adipositasproblematik ein. Mittels vor Ort durchgeführter bioelektrischer Impedanzanalyse (BIA) erlebten die Besucher live, warum die Betrachtung der Körperzusammensetzung im Vergleich zum BMI die Adipositas-Diagnostik und -Therapie optimieren und ein entscheidender Baustein einer ganzheitlichen Adipositas-Strategie sein kann.


Bundesregierung muss im Kampf gegen krankhaftes Übergewicht aktiv werden

SPD-Abgeordneter Johannes Kahrs im Gespräch mit Hamburger Familienunternehmen seca

- „Die Firma seca ist ein hervorragendes Beispiel dafür, wie sich ein mittelständisches Hamburger Familienunternehmen durch Tradition auf der einen und Innovationskraft auf der anderen Seite an die Spitze des Weltmarktes setzen kann.“ Das erklärte der Bundestagsabgeordnete Johannes Kahrs gestern beim Besuch des Unternehmens seca. Der SPD-Politiker Kahrs vertritt als direkt gewählter Abgeordneter in Hamburg-Mitte die Bürgerinnen und Bürger der Hansestadt in Berlin und gestaltet als haushaltspolitischer Sprecher seiner Fraktion auch die Ausgaben für das Gesundheitssystem mit.


seca-Systemlösung für mehr Patientensicherheit und Effizienz auf der Säuglingsstation

seca launcht voll integrierbare WLAN Säuglingswaage seca 336 i mit digitalem Messstab

- Insbesondere bei Säuglingen kommt es bei Gewicht und Größe auf höchste Präzision an. Gleichzeitig müssen Erfassung und Dokumentation der Daten schnell erfolgen, ohne dabei die Sicherheit der kleinsten Patienten außer Acht zu lassen. Diese Anforderung an Präzision, Effizienz und Patientensicherheit liegen der neuen WLAN Säuglingswaage seca 336 i zugrunde.


Arab Health 2018 – seca advances digital transformation

Fully integrated system solutions for more safety and efficiency

- Digitalization in the world of medicine is one of the trending topics at Arab Health 2018. From 29 January to 1 February in Hall 2 at Stand C19 seca will show how the newest integration solutions in medical measuring and weighing simplify labor and time-consuming procedures such as data capture, documentation and archiving and also increase efficiency and safety in everyday hospital work. Other highlights including the vital data monitor seca mVSA (medical Vital Signs Analyzer), seca mBCA (medical Body Composition Analyzer) and a variety of measuring stations can be tested at the trade fair.


„Globale Märkte und Digitalisierung erfordern Diversifikation“

Robert Vogel, Geschäftsführer für Vertrieb & Marketing über secas Ausrichtung auf der Medica 2017

- Egal ob niedergelassener Arzt, Kliniker oder Pflegepersonal, ob in Deutschland, China oder Polen – Fachgruppen- und Länderübergreifend sehen sich die Anwender von seca Produkten mit einer zentralen Herausforderung konfrontiert: Effizienz, Kostenbewusstsein und ein hohes Maß an Patientensicherheit sind entscheidende Parameter, an denen sie heute gemessen werden. Welche Lösung die passende ist, ist wiederum stark vom Anwendungsbereich, dem jeweiligen Markt und den individuellen Grundvoraussetzungen der Einrichtungen abhängig. Auf der Medica präsentierte seca Produktneuheiten und Lösungen, die für jede Anforderung die passende Antwort haben.


Für höchste Präzision bei der Erfassung von Gesundheitsdaten –

seca und Masimo geben Partnerschaft bekannt

- seca, weltweit führend im Bereich medizinischer Messsysteme und Waagen, und Masimo, Weltmarktführer im Bereich innovativer nicht invasiver Überwachungstechnologien, vereinen ihre Kompetenzen für höchste Präzision bei der Erfassung von Gesundheitsdaten. Der seca medical Vital Signs Analyzer (mVSA) ist der erste Spot-Check-Monitor, der sowohl die klassischen Vitalzeichen Blutdruck, SpO2, Puls und Temperatur, als auch die Körperzusammensetzung mittels bioelektrischer Impedanzanalyse (BIA) misst. Sauerstoffsättigung und Puls werden dabei von der Masimo Signal Extraction Technology (SET) erfasst, die auch unter erschwerten Bedingungen größte Genauigkeit garantiert. Die Kombinationsmöglichkeiten...


MEDICA 2017

seca treibt digitale Transformation voran // Voll integrierte Systemlösungen für mehr Sicherheit und Effizienz

- Digitalisierung der Medizin ist eines der Trendthemen der Medica 2017. In Halle 12 auf Stand A63 präsentiert seca vom 13. bis 16. November, wie die neusten Integrationslösungen aus der Welt des medizinischen Messens und Wiegens zeit- und ressourcenintensive Routineaufgaben vereinfachen und damit die Effizienz und Sicherheit im Klinikalltag steigern. Bis zu 90 Minuten Zeitersparnis pro Schicht können Anwender durch die Automatisierung der Datenerhebung, -dokumentation und -archivierung erzielen.